Alfa Romeo 2600

1962 - 1969

Als Nachfolger des 2000er entstand die relativ schwere, dabei jedoch sehr elegante 2600er Baureihe mit höherer Motorleistung. Um die deutlich größere Maschine des 2600er unterzubringen, veränderte der italienische Automobilhersteller die Karosserie des 2000er geringfügig. Carrozzeria Touring baute den offenen, sportlichen Spider 2+2-Sitzer, im Werk Portello entstand die viertürige, luxuriöse Limousine Berlina. Giorgetto Giugiaro hatte das spritzige, zweitürige Coupé Sprint entworfen, das Bertone herstellte. Nur kurze Zeit, vom Sommer 1965 bis Herbst 1967, war der 2600 OSI erhältlich, eine elegante Limousine mit besonders luxuriöser Ausstattung. Gleichzeitig mit dem OSI kam der Sprint Zagato in den Handel, ein weiteres, sportliches Coupé der 2600er-Baureihe mit verbesserter Ausstattung, Materialqualität und Verarbeitung. Gemeinsam war allen Modellen der hohe Sicherheitsstandard sowie ein neuentwickelter, flexibler, leistungsstarker Motor. Dieser 2,6-Liter-Reihensechszylinder aus Aluminium besaß zwei obenliegende Nockenwellen sowie bei der Berlina zwei und bei den anderen Modellen drei Registervergaser. Die Motoren lieferten bei der Berlina 130 PS und erlaubten eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h, der Sprint und der Spider zogen 145 PS aus dem modernen Antrieb und erreichten eine Spitzengeschwindigkeit von 200 km/h. Zudem waren die Fahrzeuge serienmäßig mit einem synchronisierten Fünfganggetriebe versehen, für ein verbessertes Bremsverhalten sorgten die Scheibenbremsen an den Vorderrädern, ab Herbst 1963, im Rahmen der Modellpflege, auch an den Hinterrädern. Aufgrund des relativ hohen Preises konnte sich der Alfa Romeo 2600 jedoch nicht halten. Insgesamt liefen vom Sprint Zagato nur 105 Fahrzeuge vom Band, vom OSI 53, von der Berlina 2038, vom Spider 2255 und vom Sprint 6999, die Zahlen differieren allerdings in Abhängigkeit von der Quelle.

Baureihe Alfa Romeo 2600
1962 - 1969

2600

1962 - 1969
Typ: 106.00

2600 Sprint (RHD)

1962 - 1966
Typ: 106.09

2600 SZ

1965 - 1967
Typ: 106.12